German Expatriate

Krankenversicherung für im Ausland lebende Personen

Personen die im Ausland leben haben mit vielfältigsten Herausforderungen zu kämpfen. Eine davon ist eine angemessene Krankenversicherung zu finden. Egal ob man als Expat in einem fremden Land arbeitet, sich als Digitaler Nomade durch die Welt schlägt oder als Rentner den Lebensabend genießt, eines haben alle gemeinsam – sie benötigen eine vernünftige Krankenversicherung. 

Vor allem wenn man plant länger im Ausland zu leben (über einem Jahr) sollte dieses Thema intensiver bedacht werden. Denn auch wenn langfristige Reisekrankenversicherungen (von bis zu 5 Jahren) eine sehr günstige Alternative darstellen können, so enthalten diese doch auch einige große Nachteile. 

Zum einen sind Reisekrankenversicherungen nicht für Menschen gedacht die tatsächlich  in einem anderen Land leben, sondern für Personen die auf Reisen sind. In den meisten Fällen decken Reisekrankenversicherung deshalb das Land in dem man seinen Wohnsitz hat nicht ab. Ein Wohnsitz wird für gewöhnlich begründet sobald man irgendwo arbeitet oder auch einfach nur registriert ist. Des Weiteren haben Reisekrankenversicherungen den Nachteil das sie nicht verlängert werden können. Dies kann zum Beispiel schwerwiegende Auswirkungen haben, sollte man eine chronische Erkrankung entwickeln, oder auch längere medizinische Behandlungen aufgrund eines Unfalls in Anspruch nehmen müssen.

Auf der anderen Seite keine Krankenversicherung zu haben ist keine sehr gute Idee. Zum einen, auch wenn Kosten für ambulante Behandlungen in vielen Ländern sehr günstig sind und selbst getragen werden können, so können Krankenhausbehandlungen verursacht durch einen Unfall oder schwerer Krankheit sehr kostspielig werden, die schon einige in den Ruin getrieben haben (hier können schnell Kosten von mehreren Zehntausend EURO entstehen). Wobei dies dann auch oft Familie und Freunde mit in den Abgrund stürzt. Auch nehmen die gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland niemanden auf der während des Auslandsaufenthaltes nicht versichert war, was theoretisch sogar inklusive ambulanter Leistungen gewesen sein muss. Private Krankenversicherungen könnten dann zwar eine Option sein, aber auch die werden Vorerkrankungen ausschließen oder den Antrag sogar ablehnen sofern keine Anwartschaft besteht.

Deshalb sind International Krankenversicherungen langfristig oft die bessere Alternative, da diese immer verlängert werden können (selbst wenn man durch einen Unfall EUR 1 Million Kosten verursacht hat). Über diese kann auch die Zugangsvoraussetzung für die Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung erfüllen werden. Zumal Internationale Krankenversicherungen auch günstiger als die gesetzliche oder private KV in Deutschland sein können (je nachdem welche Leistungen gewählt werden).

Aber wie funktionieren International Krankenversicherungen?

Internationale Krankenversicherungen sind oft über Bausteine aufgebaut, oder bieten verschieden Produkte mit unterschiedlichen Bausteinen an und sind deshalb oft keine Vollversicherungen wie deutsche Krankenversicherungen es sind. Krankenversicherungen in Deutschland decken im Grunde alle medizinischen Leistungen ab sofern diese medizinisch notwendig sind, auch wenn man im Detail ein paar Leistungen finden kann die nicht abgedeckt werden.

Internationale Krankenversicherungen auf der anderen Seite starten mit einfachen Basisversicherungen für nur stationäre Leistungen, wobei hier oft auch Vor- und Nachbehandlungen inklusive Physio- oder anderen Therapien abgedeckt werden und auch ambulante Operationen für gewöhnlich enthalten sind. Aber normale Arztbesuche, Vorsorgeuntersuchungen, Zahnbehandlungen, Schwangerschaftsleistungen sind bei diesen Versicherungen nicht mit abgedeckt. Deshalb sind dies Versicherungen verhältnismäßig günstig und können mit diversen Zuzahlungsoptionen sogar weit unter EUR 100 monatlich kosten (je nach Alter und Versicherungssumme). Allerdings, wie oben erwähnt, kann es passieren dass eine gesetzliche Krankenkasse bei Rückkehr nach Deutschland die Aufnahme verweigert, wenn man „nur“ eine solche Basisversicherung während des Auslandsaufenthaltes hatte, da keine ambulanten Leistungen enthalten waren.

Bausteinsystem der Internationalen Krankenversicherungsanbieter

Die Basistarife für stationäre Leistungen sowie Tagesbehandlungen starten bei den Internationalen Anbietern bei Versicherungssummen von USD 100.000 und gehen bis USD 5 Millionen und auch darüber hinaus. Aber unbegrenzte Versicherungssummen wie sie in Europa üblich sind, gibt es eher nicht, auch wenn ein paar Gesellschaften dies im Angebot haben. 

Die eigentlichen Leistungen solcher Tarife können auch stark variieren. So gibt es hier Anbieter die tatsächlich nur stationäre Leistungen versichern und dies ohne Vor- & Nachbehandlung und anderen Leistungen, aber es gibt auch Angebote mit einer fast rundum Absicherung inklusive Medikamenten, Rehabilitationsleistungen,  Vor- & Nachbehandlung und allen anderen schwerwiegenden Leistungen wie Krebs oder auch Transplantationsleistungen, oder auch medizinisch notwendige Evakuierung und weltweite assistierender Hilfe (einige gute Anbieter in diesem Bereich sind z.B. A Plus, Allianz, aber auch Cigna oder Now Health).

Die Prämien für Basistarife können je nach Alter und Zuzahlungen bei ca. EUR 50 monatlich losgehen, können aber auch bis zu EUR 500 oder mehr monatlich kosten.

Ambulanten Leistungen bieten darüber hinaus die Option auch für normale Arztbesuche, Medikamenten für einfache Erkrankungen, ambulanter Physiotherapie und anderen Therapien, aber auch Psychotherapie versichert zu sein. Gerade im Hinblick auf chronische Erkrankungen die regelmäßige Kontrollen benötigen sind ambulante Leistungen sehr wichtig und können sehr ins Geld gehen.

Angebote für diese Leistungen sind auch sehr vielfältig, die von EUR 1.000 jährlicher Versicherungssumme bis zur hin zur maximalen Obergrenze des Basistarifes reichen. EUR 1.000 ist natürlich nicht viel, kann aber den Unterschied machen um wieder in die gesetzliche KV in Deutschland zu kommen.

Die Kosten für den ambulante Leistungen Baustein können bei ca. 20% bis zu 150% des eigentlichen Basistarifes ausfallen und es ist niemals möglich eine Versicherung für nur ambulante Leistungen zu kaufen (der Basistarif für stationäre Leistungen ist immer Grundlage einer Krankenversicherung). 

Des Weiteren sind in den meisten Basistarifen auch Leistungen für unfallbedingte Notfall Zahnbehandlungen abgedeckt aber eben keine generellen Zahnleistungen enthalten. Zahnleitungen können bei den meisten Anbietern als zusätzlicher Baustein erworben werden. Bei einigen sogar nur mit einem Basistarif (Cigna oder Allianz zum Beispiel). Die Leistungen für Zahnbehandlungen variieren auch stark und starten oft mit Angeboten von ca. EUR 1.000 bis 2.000 aber sogar auch ohne Begrenzung (Allianz Worldwide Care). 

Ein relativ schwieriges Thema bei Internationalen Krankenversicherungen sind Schwangerschaftsleistungen. Auch wenn diese bei einigen Anbietern bei Produkten mit ambulanten Leistungen enthalten sind (Passport Card – Preferred Plan z.B.), oder auch einige Basistarifen Entbindungsleistungen enthalten (z.B. Cigna Global – Gold und Platinum Plan), so sind diese Tarife oft relativ teuer im Vergleich zu Tarifen ohne Schwangerschaftsleistungen. Es gibt aber auch Anbieter die Schwangerschaftsleistungen als separaten Baustein Anbieten (z.B. Allianz). Die Leistungen für Schwangerschaften schwanken hier im Bereich von EUR 7,500 (Morgan Price – Premium Plan – ) bis zu EUR 20.000 (Passport Card – Elite Plan).

Eine weitere Leistung auf die geachtet werden sollte sind weltweite medizinische Evakuierung und Transporte in Notfällen, sowie weltweite assistierende Hilfe. Diese Leistungen sind zwar bei den meisten Versicherungen in den Basistarifen enthalten, aber leider eben nicht bei allen und diese müssen dann extra dazu gekauft werden (z.B. Cigna Global). Im Vergleich macht dies dann oft einen kleinen, aber feinen Unterschied. 

Region und Regionale Krankenversicherungsprodukte

Neben den einzelnen Bausteinen spielt es aber auch eine Rolle in welcher Region man sich aufhält oder lebt. Die meisten KV Angebote sind zwar weltweit ohne US, aber es gibt auch Angebote die auf einen regionalen Versicherungsschutz begrenzt  und damit etwas günstiger sind. So z.B. ist Südost Asien wesentlich günstiger als weltweiter Versicherungsschutz. Aber auch Afrika oder nur Europa, wenn man sich innerhalb Europas bewegt, kann einen Preisvorteil bringen, sofern dies von einem KV Produkt angeboten wird.

Darüber hinaus gibt es aber auch Krankenversicherungsanbieter in den meisten Ländern in den man ggf. lebt. So ist z.B. der Krankenversicherungsmarkt in Thailand riesig für einheimische Produkt, die auch von Ausländern gekauft werden können. Allerdings sind diese oft überteuert wenn man die dafür erbrachten Leistungen gegenüberstellt. Dennoch kann es wichtig sein ein lizenziertes einheimisches Produkt zu kaufen, da z.B. nur dies über einen einheimischen Arbeitgeber abgerechnet werden kann (wie z.B. in China). Der Nachteil bei wahrscheinlich 99% aller einheimischen Produkte, egal in welchem Land, ist das diese nicht übertragen werden können sollte man in ein paar Jahren in ein anderes Land wechseln. Und auch deshalb sind Internationale Krankenversicherungen oft eine weitaus bessere Wahl, da es hier kein Rolle spielt in welchem Land man außerhalb seines Heimatlandes lebt (nur der Preis wird ggf. je nach Region angepasst).

Was ist das beste Krankenversicherungsangebot im Markt?

So etwas wie das Beste Angebot als pauschale Aussage gibt es bei den Internationalen Krankenversicherungen nicht. Denn jede Person ist anderes, hat unterschiedliche Bedürfnisse, eine unterschiedliche Lebenssituation, aber auch finanzielle Spielräume. Hinzu kommen Fakten wie bereits erwähnt das Alter aber auch die Region in der jemand lebt. Die selbe KV basierend auf dem gleichen Alter kann in Hong Kong dreimal soviel kosten wie in Poland.

Um das beste Preis – Leistungsangebot zu erhalten bedarf es ausführlichen Informationen über die jeweilige Lebenssituation und natürlich entsprechende  Beratung! Bei Fragen zu diesem Thema bitte einfach unser online Quotes Formular ausfüllen und abschicken.